top of page
  • AutorenbildJochen Hubschneider

Gestaltung mit der Rasenmähkante

Die Rasenmähkante ist eine praktische und gestalterische Lösung für klare Grenzen sowie ein vielseitiges Element in der Gartenlandschaft.


Erhältlich in verschiedenen Materialien wie Metall, Kunststoff oder Naturstein, verhindert sie das unkontrollierte Wachstum von Gras in Beeten oder auf Gehwegen. Einfach zu installieren und pflegeleicht, fügt sie sich flexibel in das Gelände ein und betont die Ästhetik des Gartens. Sowohl im formal gestalteten Garten wie auch in einem Garten mit organisch-geschwungener Linienführung ist die Rasenmähkante ein wichtiges Gestaltungselement. Sie trägt dazu bei, die gewünschte Ästhetik zu betonen, sei es durch klare Linien und Strukturen oder durch fließende, natürliche Konturen.

Für Mähroboter eignen sich ebenerdige Rasenkantsteine aus Beton oder Naturstein. So kann der Roboter auch die Rasenkanten mähen, ohne das hier mit einem Trimmer nachgearbeitet werden muss.


Die Rasenmähkante ermöglicht klare, definierte Rasenflächen und unterstützt als dekoratives Element eine ordentliche und gepflegte Gartenoptik. Je nach Material und Design kann sie einen modernen, traditionellen oder natürlichen Stil unterstützen.



Comments


bottom of page